Kehrt Peter Hermann zum HSV zurück?

Als Co-Trainer macht man Peter Hermann wohl nichts mehr vor. Der 63-Jährige stand lange Zeit in Leverkusen genauso wie in Nürnberg, München und Gelsenkirchen an der Seitenlinie. Jetzt soll der in Rheinland-Pfalz geborene Hermann den neuen HSV-Trainer und Sportdirektor Peter Knäbel in Hamburg zur Hand gehen. Für die letzten acht Endspiele in der Bundesligasaison 2014/2015 holt man also noch einmal Erfahrung an Bord, um doch noch einem möglichen Abstieg zu entgehen.

Dabei stand Hermann selbst schon für zwei Spiele beim HSV auf dem Platz. Im Jahr 1973 war Hermann kurze Zeit Spieler bei den Hamburgern. Vielleicht kann er jetzt noch den Absturz in Liga Zwei verhindern.