Keine neue Verletzung bei Pierre Michel Lasogga

HSV-Stürmer Pierre Michel Lasogga sollte gestern beim 8:0-Testspielsieg der Hamburger gegen den Landesligisten Blau-Weiß 96 Schenefeld mit von der Partie sein. Jedoch konnte Lasogga, der in der Startelf stand, gar nicht richtig loslegen. Nach wenigen Minuten musste er verletzungsbedingt vom Feld. Der HSV gab jetzt bekannt, dass es eine reine Vorsichtsmaßnahme war. Es soll jetzt keine neuerliche Verletzung an der Oberschenkelmuskulatur vorliegen. Damit plagt sich der 23-Jährige schon seit längerer Zeit. Lasogga soll nach einem individuellen Training heute, am Donnerstag und Freitag wieder mit der Mannschaft trainieren.Ein Einsatz am Wochenende bei der TSG Hoffenheim könnte demnach klappen.