Was passiert bis 31. Januar noch beim HSV?

Noch bis zum 31. Januar kann Sportchef Peter Knäbel den Kader des Hamburger Sportvereins umstellen. Insbesondere die Offensive bereitet den Verantwortlichen einigen Kummer, wie das Spiel am Freitag (1:2) gegen Rekordmeister Bayern München gezeigt hat.

Was passiert bis 31. Januar noch beim HSV?

Was passiert bis 31. Januar noch beim HSV?

Aus Portugal und Frankreich berichten verschiedene Medien, dass der HSV sich mit dem portugiesischen U21-Nationalspieler Carlos Mané und seinem bisherigen Verein Sporting Lissabon über eine Leihe bis Juni 2017 einig sein soll. Die Leihgebühr soll bei 1,5 Millionen Euro liegen. In der laufenden Saison kam Mané bisher sechsmal zum Einsatz und konnte dabei einen Treffer erzielen.

Damit könnte ein Wechsel von Ivica Olic wahrscheinlicher werden. Der kroatische Nationalspieler wird mit Vereinen in Australien, USA und der Türkei in Verbindung gebracht.