Verkehrschaos im Innenstadtbereich nach Bombenfund

Heute wurde bei Bauarbeiten im Stadtteil Eppendort in der Geschwister-Scholl-Straße eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg freigelegt. 150 Beamte der Polizei und 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz um die umliegenden Häuser zu evakuierten. Bis zu 5000 Menschen waren von der Evakuierung betroffen.

Für die Entschärfung mussten mehrere Straßen rund um den Fundort gesperrt werden. Die Staus zur abendlichen Hauptverkehrszeit reichten bis weit in die benachbarten Stadtteile hinein.

Das könnte auch für Sie interessant sein: