VERZAUBERTE ZEIT Hamburger Kunsthalle / 20.02 bis 16.08.2015

Meisterwerke von Cézanne, van Gogh, Bonnard, Manguin aus der Sammlung Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler

Die Ausstellung Verzauberte Zeit präsentiert die historische Sammlung des Schweizer Ehepaares Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler, die zwischen 1906 und 1936 in der Villa Flora in Winterthur eine beeindruckende Anzahl an Meisterwer-ken der Kunst des Postimpressionismus zusammenführen konnten. Dank des intensiven Austauschs mit Künstlern wie Pierre Bonnard, Édouard Vuillard, Henri Manguin und später Henri Matisse, erlangten sie früh ein tiefes Verständnis für deren künstlerische Ziele und wurden zu leidenschaftlichen und äußerst fachkun-digen Sammlern ihrer Werke.

VERZAUBERTE ZEIT Hamburger Kunsthalle © VG Bild-Kunst, Bonn 2014/15 Photo: Reto Pedrini, Zürich

VERZAUBERTE ZEIT Hamburger Kunsthalle © VG Bild-Kunst, Bonn 2014/15
Photo: Reto Pedrini, Zürich

Darüber hinaus gelang es ihnen, wichtige Spitzen-werke der großen Vorreiter der künstlerischen Moderne zu erwerben, darunter Gemälde von Paul Cézanne, Vincent van Gogh, Auguste Renoir und Édouard Manet. Die Ausstellung zeigt über 200 ausgewählte Werke von 18 Künstlern aus der weltberühmten Sammlung, die nun erstmals in Deutschland zu sehen ist.