Branchen in Hamburg

Hamburg ist mit seinen vielen Wirtschaftszweigen einer der wichtigsten Städe Deutschlands und wohl auch Europa. Der Hamburger Hafen verleiht dem Außenwirtschaftshandel eine exponierte Lage. Mitten im Herzen Europas verbindet er sowohl Ost und West also auch Süd und Ost. Bereits seit Jahrhunderten betreiben Hamburger Kaufleute Außenhandel (Im- und Export) in und mit der ganzen Welt. Heute ist Hamburg das bedeutendste deutsche Außenwirtschaftszentrum, insbesondere nach Asien und Lateinamerika, aber auch in den Nahen Osten und Afrika.

Von jeher verstand sich Hamburg als Dienstleistungsplatz. Darunter ist sicher auch der stark wachsende Tourismusmarkt zu verstehen. Nicht allein der Dienstleistungsbereitschaft, wie z. B. Tagungs- und Seminarorganisation, sondern vor allem der attraktiven Stadtangebote ist es zu verdanken, dass Hamburg die beliebteste Stadt Deutschlands nach Berlin ist.

In den letzten Jahren mit dem Boom der ‘New Economy’ hat sich Hamburg immer mehr auch zur Design- und Internetmetropole entwickelt. Nicht zu vergessen ist, dass die innovativsten Werbeagenturen in Hamburg ansässig sind.

Bereits während und nach dem 2. Weltkrieg war Hamburg eine Werftenstadt nicht nur für Schiffe, sondern auch für Flugzeuge. Bei Blohm & Voss entstanden nicht nur Schiffe, die über die Weltmeere fuhren, sondern auch Flugzeuge. Aufgrund dieser Tradition war es nur logisch, dass Airbus eines der modernsten Luftwerften der Welt in Hamburg errichtete. Durch die Erweiterung des Airbus-Geländes wurde es möglich die Endmontage des Superflugzeugs A380 in Hamburg durchzuführen.