Straßensanierung in Bahrenfeld ab 7. März 2016

Ab dem 7. März wird in Bahrenfeld die Stresemannstraße in Richtung Westen, die Bahrenfelder Chaussee, Luruper Chaussee und Luruper Hauptstraße auf einer Länge von ungefähr vier Kilometern saniert. Die Kosten werden sich auf rund 11 Millionen Euro belaufen.

Straßensanierung in Bahrenfeld ab 7. März 2016

Straßensanierung in Bahrenfeld ab 7. März 2016

Die Bauarbeiten umfassen die Sanierung von 65.000 Quadratmetern Fahrbahn. In der insgesamt vier Kilometer langen Baustelle wird teilweise die obere Schicht der Fahrbahn saniert, aber auch stellenweise der gesamte Fahrbahnaufbau grundinstand gesetzt. Außerdem werden in Teilbereichen auch die Rad- und Gehwege neu anlegen. Rund 2.100 laufende Meter Radweg werden saniert, auf etwa 3,3 Kilometern werden 1,6 Meter breite Radfahrstreifen angelegt. Die Anzahl der Fahrspuren bleibt grundsätzlich erhalten. Ausnahme sind lediglich rund 300 Meter vor und hinter der Einmündung Von-Sauer-Straße, in denen zusätzlich eine Bussonderspur eingerichtet wird.

Das könnte auch für Sie interessant sein: